Start der Spendenaktion

Benefiz-Orgelkonzert mit Simon Reichert am 1. Advent

Am 1. Advent begeisterte der Bezirkskantor Simon Reichert mit einem stimmungsvollen Orgelkonzert die zahlreichen Besucher in unserer schönen Johanniskirche. Pfarrer Keinath führte in die Veranstaltung ein und erläuterte kurz die Bedeutung der Steinmeyer Orgel für die Kirchengemeinde und die Wichtigkeit der Restaurierung. Die Maikammerer Weinprinzessin stellte den „Orgelwein“ vor, den das Weingut August Ziegler für die Spendenaktion eigens zur Verfügung stellt. Den Orgelwein kann man für 10 Euro in der Johanniskirche und im Weingut August Ziegler erwerben und leistet damit auch einen Spendenbeitrag für die Orgel.

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Freundinnen und Freunde der Kirchenmusik,

Unsere historische Steinmeyer-Orgel ist nun über 100 Jahre alt. Sie wurde zeitgleich mit unserer Johanniskirche erbaut und auf diesen Raum abgestimmt. Viele haben sich im Lauf der Zeit an ihrem Klang erfreut, auch im Jahr 2014, als wir den 100. Geburtstag unserer Kirche feiern konnten. Vielleicht erinnern Sie sich ja noch an eines der schönen Konzerte, die aus diesem Anlass stattfanden. Nun aber zeigt unsere Orgel Alterserscheinungen und ist nur noch teilweise intakt. Mit Ihrer Unterstützung wollen wir sie restaurieren lassen. Damit auch in Zukunft Konzerte und festliche, musikalisch wertvolle Gottesdienste, besonders bei Taufe, Trauung, Konfirmation und an den großen Festtagen des Kirchenjahres in unserer Maikammerer Johanniskirche angeboten werden können.

Ihr Pfarrer
Jochen Keinath

Spenden

Mit Ihrem Beitrag zur „Aktion Orgel Maikammer“ können Sie mithelfen, dass ein wertvolles Instrument erhalten wird. Orgeln der Firma Steinmeyer sind sehr geschätzt. Berühmte Komponisten wir Max Reger spielten gerne darauf. So freuen wir uns sehr, dass beim Eröffnungskonzert zu unserer Aktion der inzwischen überregional bekannte Organist Simon Reichert unter anderem ein Werk von Reger erklingen lässt. Herr Reichert wird auch interessante Informationen zu unserer Orgel geben. Zu diesem Konzert mit Sektempfang am 02.12. um 17.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Der Eintritt ist frei, über Spenden für die Orgel freuen wir uns.

Fördern

„De Orcheldoggder soll kumme“, das hat unser Presbyterium beschlossen. Auch wurden schon Angebote von drei Orgelfirmen eingeholt. Dabei stellte sich heraus, dass viel Arbeit ansteht. Teile müssen erneuert, das komplette Instrument ausgebaut und überholt werden. Dies alles wird nach neuesten Schätzungen des Orgelsachverständigen der Landeskirche ca 100.000 € kosten – für unsere Kirchengemeinde ein hoher Betrag, den wir allein aus Rücklagen nicht finanzieren können. Neben Zuschüssen sind wir vor allem auf Spenden angewiesen und bitten um Ihre Unterstützung.

Ihre Spende mit dem Kennwort: „Orgel Maikammer“

Spendenkonto:
Sparkasse Südliche Weinstraße
IBAN:  DE 91 5485 0010 0000 0053 14 
BIC: SOLADES1SUW

Kontakt:
Protestantisches Pfarramt Maikammer
Jochen Keinath
Poststraße 22
67487 Maikammer
Telefon: 06321 – 51 40
Fax: 06321 – 5 72 83
E-Mail: pfarramt.maikammer@evkirchepfalz.de